Nitril-Handschuhe

Für Großabnehmer direkt von den Produzenten

Zuverlässiger Schutz vor äußeren Einflüssen durch Latexfreie Einmalhandschuhe

Nitril-Handschuhe

Für Großabnehmer direkt von den Produzenten

Zuverlässiger Schutz vor äußeren Einflüssen durch Latexfreie Einmalhandschuhe

Intco Nitril-Handschuhe
VGlove Nitril-Handschuhe

Wir liefern in hoher Stückzahl Markenqualität von namhaften Herstellern

  • Mindestabnahme: 100.000 Stück – 100er Box
  • Lieferkapazitäten: 10 Millionen Einheiten pro Woche

Reißfeste und sehr elastische Qualität, um für umfassende Flexibilität im Einsatz zu sorgen. Dank sicher haftendem Roll-Rand sind die Nitril-Handschuhe schnell an- und ausziehbar. Durch die Materialbeschaffenheit der Handschuhe garantieren diese eine perfekte Passform.

  • Schutz vor unerwünschten und gefährlichen Substanzen
  • Perlenmanschette sorgt für einfaches Anziehen und verhindert Abrollen
  • Überlegene Festigkeit bei besserer Durchstoßfestigkeit
  • Volltexturiert oder Fingerspitzenstruktur verbessert den nassen und trockenen Griff
  • Bieten Sie eine alternative Lösung für Personen, die allergisch gegen Naturkautschuklatex sind
  • Nur puderfrei, nicht steril
  • Synthetischer Nitrilkautschuk/Nitrillatex
  • Verfügbar in den Größen XS, S, M, L und XL
  • Verbesserte Tastempfindlichkeit durch dünnere Stärke
Jetzt Anfrage senden

Ihre Ansprechpartner

Uwe Gesink

Simon Hensel

Bernd Kleylein

Glossar

Die wichtigsten Begriffe aus dem internationalen Handelsverkehr kurz erklärt

Letter of Intent
Als Absichtserklärung (auch Grundsatzvereinbarung; oder englisch Letter of Intent („LoI“)) werden im Rechtswesen Willenserklärungen von Verhandlungspartnern verstanden, die das Interesse an Verhandlungen oder am Abschluss eines Vertrags bekunden sollen. Die Erklärungen werden von einem oder von mehreren Verhandlungspartnern abgegeben. Die Rechtsverbindlichkeit der einzelnen Regelungen ist klar zu regeln und gegebenenfalls durch Auslegung zu ermitteln. Der Rechtsbegriff ist nicht legaldefiniert.Vor Beginn oder während der laufenden Verhandlungen soll hiermit die gegenseitige Ernsthaftigkeit der Gespräche und der Wille zum Abschluss eines entsprechenden Vertrags dokumentiert werden. Keinesfalls sollen Absichtserklärungen einen Anspruch auf Abschluss des beabsichtigten Vertrags begründen, aus dem möglicherweise eine Schadenersatz­pflicht erwächst. Vielmehr soll ein jederzeitiger Abbruch der Verhandlungen ohne Angabe von Gründen möglich bleiben. Um dies sicherzustellen, müssen die Erklärungen so formuliert werden, dass bei einem etwaigen Rechtsstreit über die Tragweite einer Erklärung auch bei der gerichtlichen Auslegung keine Zweifel entstehen.

Letter of Attestation
Der Letter of Attestation ist ein Anwaltliches Bescheinigungsschreiben, dass der Verkäufer tatsächlich über die Angebotene Ware verfügt
Proof of funds
Ein Proof of funds (Geldnachweis) ist ein Dokument oder ein Kontoauszug, aus dem hervorgeht, dass eine Person über die finanzielle Fähigkeit verfügt, eine Transaktion durchzuführen. Ein POF-Schreiben gibt dem Verkäufer somit das Vertrauen, dass die Mittel erhältlich und legitim sind.
Free On Board
FOB ist ein Begriff aus dem Bereich Fracht und bedeutet Free On Board (= frei an Bord). Er besagt, dass die Transport-, Versicherungs- und Verladekosten bis zur Verladung der Ware auf das Transportmittel (Schiff, Flugzeug, LKW, Bahn) im Warenpreis eingeschlossen sind.
Abkürzung für cost, insurance, freight (= Kosten, Versicherung, Fracht). Vertragsklausel der Incoterms, die den Verkäufer (Exporteur) verpflichtet, die Kosten für Fracht, Versicherung und Verladung zu übernehmen. Mit der Verschiffung der Ladung bzw. zu dem Zeitpunkt, mit dem die Ware die Reling des Seeschiffes oder die Ladeluke eines Flugzeuges überschreitet, geht die Gefahr an den Käufer (Importeur) über.
Draft SPA – sales and purchase agreement
Draft SPA ist ein Vertragsentwurf
Escrow bedeutet so viel wie Treuhand oder Hinterlegung und wird in verschiedenen Zusammenhängen in der Informatik, aber auch im Rechtsbereich verwendet.
L/C – letter of credit
L/C ist ein abstraktes und bedingtes Schuldversprechen eines Kreditinstituts gegen Vorlage der im Akkreditiv genannten Dokumente und Erfüllung der weiteren im Akkreditiv genannten Bedingungen an den im Akkreditiv genannten Begünstigten den im Akkreditiv genannten Geldbetrag zu zahlen oder einen auf sie gezogenen Wechsel zu akzeptieren.

Trustee account = Treuhandkonto

Eine Mt199 SWIFT Nachricht wird leicht als „Chat“-Nachricht erklärt. Grundsätzlich verwenden Kreditinstitute untereinander dieses Format wenn ein Überweisungsauftrag gesendet wurde und Sie die begünstigte Bank benachrichtigen möchten, um etwas zu klären, oder um herauszufinden, ob Mittel eingesetzt wurden.
Die SGS SA mit Sitz in Genf ist ein börsennotierter, internationaler Warenprüfkonzern. Die SGS bietet Dienstleistungen in den Bereichen Prüfen, Verifizieren, physikalisches Testen und Zertifizieren. Rund 93.000 Mitarbeiter arbeiten im Netzwerk der SGS aus mehr als 1.800 Niederlassungen und Laboren in über 120 Ländern. Die wichtigsten Dienstleistungen der SGS sind Inspektionen, Tests, Zertifizierungsleistungen und Verifizierungen. Bei den Inspektionen geht es um die Prüfung und den Nachweis der Menge, des Gewichts und der Qualität der gehandelten Waren. Die Tests untersuchen die Produktqualität und prüfen, ob einschlägige Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen sowie gesetzliche Vorschriften eingehalten werden. Zertifizierungsleistungen bestätigen, dass Produkte, Systeme oder Dienstleistungen den Anforderungen entsprechen, die Staaten, Normgeber oder die Kunden der SGS festgelegt haben. Verifizierungen erbringen den Nachweis, dass Produkte und Dienstleistungen weltweite Standards und lokale Bestimmungen einhalten.

Eine Auswahl von Kunden die auf uns vertrauen:

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.